Start » Allgemein » Haus kaufen… Unterstützung durch den Makler






Haus kaufen… Unterstützung durch den Makler

Möchte man sich ein Haus kaufen, sollte man sich einige verschiedene Alternativen ansehen. Schließlich möchte man möglichst für längere Zeit dort wohnen bleiben. Deswegen sollte man sich die Entscheidung gut überlegen. Hilfreich kann es sein, einen Experten zu Rate zu ziehen. Er kennt sich mit der momentanen Situation am Markt bestens aus und kann gute Tipps geben. Zudem kann man noch weiteren Service dabei nutzten, wie z.B. einen After-Sale-Service oder die Übernahme von Formalitäten. Weitere Beispiele und eine kompetente Beratung für den Raum Düsseldorf kann man hier finden.

Die Lage ist wichtig

Egal, ob mit oder ohne Hilfe vom Experten auf diverse Sachen kann jeder bei der Besichtigung eines Hauses achten. Bei der Ankunft kann man direkt den allgemeinen Lärm wahrnehmen. Liegt beispielsweise eine Schnellstraße in der Nähe, kann dies zu einer unangenehmen Lärmbelästigung führen. Ebenfalls wird man direkt wahrnehmen, ob es unangenehm riecht. Möglicherweise gibt es in der näheren Umgebung einen landwirtschaftlichen Betrieb oder einen Industriebetrieb, wodurch der Geruch verursacht wird. Hier könnte es besser sein, sich nach Alternativen umzusehen.

Eine weitere Frage ist, wo genau das Haus liegt. Eher am Ortsrand oder im Zentrum? Gibt es in der Nähe Einkaufsmöglichkeiten bzw. liegen sie in akzeptabler Entfernung? Stimmt die allgemeine Lage, des Hauses mit der persönlichen Vorliebe überein? All dies sollte man bei der ersten Besichtigung feststellen können.

Ein Garten ist Pflicht

Wenn man sich ein Haus kaufen möchte, möchte man zumeist auch einen Garten dabei haben. Auch im Garten kann man bei der ersten Besichtigung verschiedene Sachen untersuchen. Ein Punkt, auf den man achten sollte ist, wie der allgemeine Schnitt des Grundstückes ist. Ist es eher gradlinig und viereckig oder sind viele kleine Ecken vorhanden? Viele Ecken können u.a. das Rasenmähen erschweren und man könnte auch nicht unbedingt den ganzen Garten direkt sehen. Eventuell ist das Grundstück auch eingezäunt, was die Sicht auf das gesamte Grundstück erschwert. Je nach eigener Vorliebe ist eine Einzäunung, die das Grundstück vom Nachbarn klar abtrennt auch wünschenswert. Auch könnte durch eine entsprechende Bepflanzung, z.B. durch eine Hecke, eine Trennung der Grundstücke erreicht werden.

Entspricht die Bepflanzung im Garten den eigenen Vorlieben, so wird man hier einiges an Zeit und Geld einsparen können. So muss man sich nur, um die bereits vorhandenen Pflanzen kümmern, anstatt neue Pflanzen zu kaufen und diese in den Garten zu pflanzen. Auch die allgemeine, jährliche Pflege des Gartens sollte berücksichtigt werden. Entspricht die Größe des Gartens der eigenen Vorliebe? All dies sollte man beim Kauf eines Hauses beachten.



Artikel empfehlen...

Qwiki...

Tags zum Artikel...




Empfehlungen